Wir haben einen Traum wachsen lassen

Unsere Philosophie...

Wir möchten in Thun ein Ort sein, an dem man in eine andere Welt eintauchen, in der Hängematte ein Bier oder einen Drink geniessen, oder etwas feines Essen kann.
Wir bemühen uns erlebbar zu machen, dass guter Service auch bei einem „ Imbissstand“ möglich ist.

Geschichte

Die Idee von Iguanita ist vor vielen Jahren vor und nach dem Badmintonspielen entstanden und gewachsen. Grundidee war, preisgünstiges und ausgewogenes Essen auch als Alternative zu allen bekannten Fastfoodangeboten in ansprechender Atmosphäre anbieten zu können. Heute startet bereits die 6. Saison!

Entstehung

Ideen entwickeln, Businesspläne schreiben, Testessen kochen, Kal-kulationen anstellen, sich in mög-lichen Zukunftsszenarien verlieren...
Irgendwann wird es ein unge-lebter Traum bleiben, oder man probiert es aus.
Übrigens: das Iguanita-Häuschen stand früher in Bern  als Trafo-häuschen beim Schwellenmätteli, dort wo sich heute die grosse Terrasse befindet.

Unsere Gäste

Familien mit Kindern, Junge und Ältere, die einen Ort zum chillen, plaudern, diskutieren suchen, Touristen auf der Durchreise, oder alle die, die etwas zu feiern haben, abschalten, schnell etwas kleines Essen, oder sich mit einem feinen Drink belohnen möchten, sind unsere Gäste.
Übrigens: Einige Stammkunden sind dies seit der Eröffnung!